Toulouse: Neger und Araber vergewaltigen eine Frau vor einem Nachtclub

SKB NEWS

Vom 18. September 2018

Die Polizei versucht verzweifelt, ein Video verschwinden zu lassen, auf dem vier abscheuliche Drecksäcke eine Frau vergewaltigen.

Der wahre Grund für den Wunsch der Polizei, das Video zu unterdrücken, hat nichts mit dem Schutz des Opfers zu tun, dessen Gesicht zudem nicht sichtbar ist.

Hier können wir deutlich sehen, dass Neger und Araber mit islamischen Bärten das praktizieren, was sie normalerweise tun: Vergewaltigen.

Gewöhnlich muss sich das gemeine Volk mit einem kurzen Artikel in der jüdisch-marxistischen Presse zufrieden geben.

Also, unsere Einstellung ist:

Schockierende Bilder im Wert von Tausenden von Artikeln über solche Tatsachen, die von Arabern oder Negern begangen wurden.

Das Gesicht des Opfers ist nicht sichtbar

Die Regierung will um jeden Preis die Schwere der rassistischen Bedrohung durch die muslimisch-negerische Invasion vor den Menschen. verbergen. Wir verbreiten es so, dass jeder die Wildheit des afro-muslimischen Invasors klar sehen kann.

Denken Sie daran: Es ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 87 weitere Wörter

Advertisements

Massenmigration und Vermischung der Völker: Gibt es einen großen Plan dahinter?

Aufwachen und handeln!

Jürgen Fritz Blog

Ein Gastbeitrag von Petra Paulsen, Sa. 14. Jul 2018

62 Prozent sind für ein Einreiseverbot von Migranten ohne Papiere. 71 Prozent für die Einrichtung von Transitzonen. Doch täglich wird geltendes Recht gebrochen. Wir gegenwärtigen nicht nur einen Asyltourismus, sondern auch eine regelrechte Asylindustrie. Steckt hinter dem Ganzen ein großer Plan? Wenn ja, welcher und in welchen Köpfen. Dass es gewaltige Umsiedlungsvorhaben und Völkervermischungspläne gibt und diese sukzessive umgesetzt werden, scheint evident. Doch wozu das Ganze? Wer will das und aus welchen Gründen? Petra Paulsen tendiert zu einer monokausalen Erklärung, die nach dem einem Sündenbock sucht, der alles im Hintergrund lenkt, was man nicht teilen muss, aber zur Kenntnis nehmen sollte, vor allem die Fakten, die sie zusammengetragen hat.

Immer mehr Menschen wachen auf

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nehmen Sie sich bitte etwas Zeit zum Lesen. Laut einer aktuellen Umfrage sind 71 Prozent der Bürger der Meinung, der…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.130 weitere Wörter

Ist das Migrationspack noch zu stoppen?

Bayern ist FREI

Satire

zuerst veröffentlicht auf „qpress“

Deutsch-Absurdistan: Nach Auskunft von Angela Merkel und Friedrich Merz und vielen anderen Möchtegern-Regenten, haben wir nur deshalb keine direkte Demokratie, weil das Volk zu blöd ist, zu erkennen, was ihm gut tut (Achtung: Volk
ist ein rechtspopulistischer Begriff der die Masse der Menschen in
einem Land bezeichnet. Vorzugsweise, die die schon länger dort leben)
. So verhält es sich mit dem in Kürze zu unterzeichnenden „Migrationspakt“
und dem weniger bekannten „Flüchtlingspakt“ der Vereinten Nationen,
deren Tragweite der gemeine Mensch angeblich nicht überblicken kann.
Ergo muss der Souverän von so weitreichenden Entscheidungen ferngehalten
werden. Das ist eigentlich der Kern der Geschichte.

Noch weit mehr beklagt die
Bundesregierung derzeit, dass immer mehr andere Regierungen noch
rasanter verblöden als das eigene Volk. Siehe hierzu die immer länger
werdende Liste der Staaten, die auf Unterzeichnung des Migrationspakt
verzichten wollen. In diesem Artikel grafisch dargestellt: Deshalb lehnen immer…

Ursprünglichen Post anzeigen 483 weitere Wörter

#GENERALSTREIK in Deutschland am 1.Dezember 2018

Neue Karte mit Warnwesten Demos
#Warnwesten Demo Zebrastreifen Blockade

Das Bild Links zeigt eine Möglichkeit der Blockaden!

PHASE 1 MEME WAR & WARNWESTEN TRAGEN & VERBREITEN – bis zum 1. Dezember 2018


Memes findet ihr hier: http://qlobal-change.square7.ch/ezgal…

DOWNLOAD & REUPLOAD ausdrücklich ERWÜNSCHT! 
Unsere kostenlose Arbeit sollte überall kostenlos und erreichbar sein. 
Wir wurden bereits einmal bei Youtube entfernt.
DAS ENDE DER BRD DIKTATUR !
Friedlich, ohne Gewalt,Passiv, In Liebe, Bitte Vorbereiten, die Eigene Versorgung sicher stellen, Vorräte anlegen,  Alle machen mit, …..
DOWNLOAD & REUPLOAD dieses Videos ausdrücklich ERWÜNSCHT! 

TEILT ES ÜBERALL UND BEREITET EUCH VOR! 
Ab dem 1. Dezember sind noch 10 Tage bis zur Unterzeichnung unseres Todesurteils: Dem Migrationspakt! 

Jetzt geht es um alles oder nichts! DAS IST EURE LETZTE 

Friedlich, ohne Gewalt, Passiv, In Liebe, Bitte Vorbereiten, die Eigene Versorgung sicher stellen, Vorräte anlegen,  Alle machen mit, …..

Was will die UNO-Macht?

Richtig, Sie will ihren Bürgerkrieg.

Da wir nicht blöd sind, wissen wir, was sie damit bezwecken. Da WIR friedlichen Widerstand leisten wollen (was ihnen nicht dienlich ist), schmuggelt man einfach die System-Söldner unter die gelben Westen, wie es schon in Frankreich praktiziert wurde, die unsere Bewegung in den Dreck ziehen wollen.

Das sind dann die Szenen, die die MSM brauchen, um uns in die rechte, aggressive Ecke stellen zu können.

Wie verhindern wir das?

Indem wir JEDEN, DER POLIZISTEN ANGREIFT ODER PROVOZIERT, festhalten, die Polizei hinzurufen und ihn übergeben.

Das zeigt den Ordnungshütern, dass wir uns von solchen Kuckuckseiern distanzieren und unterstreicht unsere friedliche Bewegung.

#Bitte beachtet das und greift sofort ein.

WIR WOLLEN DER MACHT NICHT DEN WUNSCH NACH BÜRGERKRIEG ERFÜLLEN.

Denn wir sind nicht so dumm, wie sie uns halten!

#Warnwesten Demo Gebote

4 VIDEOS sind in diesem Artikel !

#Warnwesten Demo in Europa

Liebe Patroiten, lasst uns in maximaler Stärke und mit voller Motivation am 1. Dezember 2018 im Berlin aufschlagen, um das Ende des Migrationspakts durch unser Grundrecht auf freie Meinungsäußerung und die Versammlungsfreiheit einläuten.
Übernachtungsmöglichkeiten könnt ihr hier anbieten und finden.
https://t.me/joinchat/ErzFW1VRYUSqNHajNrVxrQ
Bitte gebt Daten und Anzahl der Plätze an, aber bitte nichts Finanzielles Danke für euer Engagement und wir sehen uns in Berlin! 

Die PHASE 1 bis PHASE 4
#Warnwesten Demo Erklärungen
#Warnwesten Demo Frankreich
Digital Soldiers Qlobal Change Version

DOWNLOAD & REUPLOAD dieses Videos ausdrücklich ERWÜNSCHT! TEILT ES ÜBERALL UND BEREITET EUCH VOR! Ab dem 1. Dezember sind noch 10 Tage bis zur Unterzeichnung unseres Todesurteils: Dem Migrationspakt! Jetzt geht es um alles oder nichts! DAS IST EURE LETZTE ….

Was auch gut ist kommt jetzt hier von mir:
Song „Ich sehe was, was du nicht siehst“ mit den Mächtigen der Welt angelegt. 
Dieses Lied hat das Zeug zum Kult-Song des Widerstands zu werden und ich bitte euch, ihn mit allen Freunden und Bekannten zu teilen. 

Lisa Fitz: Ich sehe was, was du nicht siehst 
1. Ich sehe was, was du nicht siehst weil´s nicht so irre lustig ist. Ich sehe das, was du nicht sehen willst – weil du blind bist – und lieber shoppst und chillst. „I lies gar nix, i kauf mir jetzt a Kleid!“ 2. Die Welt wird fieser und an wem mag´s liegen? Ich bin umzingelt von Staatsmacht und Intrigen. Es rafft noch mehr, wer großen Reichtum hat und die Menschen neben mir, die werd´n nicht satt. 3. Der Schattenstaat, die Schurkenbank, der Gierkonzern, Wer nennt die Namen und die Sünden dieser feinen Herrn. Rothschilds, Rockefeller, Soros & Consorten, die auf dem Scheißeberg des Teufels Dollars horten. 4. Die Masterminds und grauen Eminenzen JP Morgans, Goldman Sachs u. deren Schranzen, Waffenhändler, Spekulanten, Militär, Geheimdienste, Spione und noch mehr. 5. Die elitären Clubs der bösen Herrn, denen liegt dein kleines Einzelschicksal – so fern. Es gibt sowieso zu viele Esser, ohne die Vielen geht´s den Wenigen besser. Die Kaltblüter mauern unsere Freiheit ein Jahr für Jahr – ohne Eile – Stein um Stein… 6. Und wir sind zu blöd, um zu kapieren, zu träge und zu faul zum Informieren, kaufen Taschen, Schuhe, Schoko, Fußballkarten, während Satans Drachenreiter auf uns warten. He, du…! — He, du…! 7. Mach die Ohren auf und höre, wie sie lügen! Mach die Augen auf und sieh, wie sie betrügen! Mach den Mund auf und sage, was du siehst! Die Wahrheit ist oft leider ziemlich fies. 8. Die Weltenlenker sitzen ganz woanders – Ein illustrer Kreis, oh ja, der kann das. Der Teufel sponsert die, kackt auf den Haufen, Die können Teile von der Welt sich einfach kaufen. 9. Sind nie in Flüchtlingsheimen oder an der Tafel In großen Schlössern wird diniert zu Geschwafel, In Luxusghettos residiern´s im Seidenhemd Parallelwelt und Moschee sind denen fremd. 10. Ich sehe was, was du nicht siehst, weil du halt ganz a Brave bist, die immer noch ans Gute glaubt, auch wenn man ihr das Liebste raubt. 11. Deine Vision ist so naiv und dein Glaube an den Gott, der ist so tief. Doch sag ich dir, my love, dein Gott ist tot – auf der Welt regieren Mord und Geld und Not. „Wo isser denn? Warum sagt er nix? I hab doch so vui bet´ ?!“ Lisa: Aha. Ja, wo isser denn? Tja. 12. Dein Gott macht Urlaub, er sitzt auf den Kanaren Und im Pazifik, wo die Atomtests waren. Ihm macht das nix, er ist ja nur aus Luft Und er verduftet, wenn die ganze Welt verpufft. 13. Dein Unwissen birgt große Gefahr, denn was du nicht weißt, wird immerdar Elitenwissen bleiben und geheim Und sie fangen uns wie Fliegen auf dem Leim. 14. Wir müssen aufstöbern, zeigen und enthüllen Sie aus dem Fuchsbau jagen und zerknüllen die Verbrecher gegen Liebe und das Menschenrecht – Doch im deutschen wurzelt leider tief der Knecht. 15. Geh hinaus und mach die Augen ganz weit auf! Benutz dein Hirn und lern begreifen, was da lauft… Mach dich auf deinen Weg, musst dich beeilen. Schau genau hin und lies zwischen den Zeilen! 16. Wart nicht, mein Lieb, du musst dich sputen Die Zeit arbeitet nicht mehr für die Guten… Es ist nicht fünf vor zwölf – s´ ist fünf nach eins und wenn du wo Gewissen suchst – s´gibt keins. 17. Gierige Männer, Mördergreise, spielen vom Tod die böse alte Weise, reißen im Fallen die halbe Welt mit sich, wach auf und handle – lass dich nicht im Stich. 18. Alles, was das Volk je wollte und was es bekommen sollte, wurde niemals ihm geschenkt, Wir müssen kämpfen – daran denkt!! Wer kann den Tango der Verleugnung besser tanzen…. Die Elite – oder die dummen Schranzen? (4x wiederholen) Hey Du! Wach auf…! (c) Lisa Fitz 2017 

Text vom 2. VIDEO:
1 In wenigen Jahren… werden einige von euch zurückblicken und sich fragen, 
2 ob sie die richtige Wahl getroffen haben, 
3 ob sie das Beste aus den Möglichkeiten gemacht haben, die ihnen gegeben wurden. 
4 Zusammen haben wir die gleiche Mission. 
5 Im Laufe deines Lebens wirst du feststellen, 
6 dass auf dieser Welt etwas nicht stimmt. 
7 Du wirst feststellen, dass dir Dinge passieren, 
8 die du nicht verdienst und die nicht fair sind, 
9 aber du musst dich durchbeißen, kämpfen, kämpfen, und weiterkämpfen. 
10 Gib nie, … niemals auf! 
11 Gib nicht auf, gib nicht nach und hör nie auf, das zu tun, wissend, was richtig ist. 
12 Nichts, was es jemals wert war, zu tun, ist einfach, 
13 und je gerechter dein Kampf ist, desto mehr Widerstand wirst du erfahren. 
14 Jetzt musst du in die Welt hinausgehen und deine Hoffnungen und Träume in die Tat umsetzen. 
15 Dein Land, Deutschland, braucht dich!
16 Deutschland war schon immer das Land der Erfinder, Dichter und Denker das alle verbindet!
17 Doch wir wurden angekettet und versklavt.
18 Man erzählt uns, wir wären schuld an den beiden Weltkriegen. 
19 Sie behaupten, wir wären ein kriegerisches Volk, aber das stimmt nicht. 
20 Wir können gut Kämpfen, ja, doch wir haben die wenigsten Kriege geführt.
21 Man verbietet uns die Wahrheit auszusprechen, während man uns ständig belügt.
22 Deutschland hatte niemals Kolonien, sondern nur Schutzzonen. 
23 Wir haben die Einheimischen gefördert und vor den Briten beschützt.
24 Seit Jahrhunderten will man uns spalten, vermischen und ausrotten, denn sie haben Angst. 
25 Angst vor unserer Intelligenz, vor unserem Fortschritt, vor unserem großen Herzen.
26 Unsere Feinde wollen die Weltherrschaft, doch wir wollen den Weltfrieden.
27 Die deutsche Seele ist unermüdlich, geduldig und unzerstörbar.
28 Wir lieben unsere Nachbarn, unsere Brüder im Osten, Westen, Süden und Norden.
29 Wir lieben das Russische Volk, unsere Brüder im Herzen, 
30 auch wenn man uns seit Jahrhunderten versucht, voneinander zu trennen.
31 Wir lieben das Amerikanische Volk, – ein Drittel von ihnen sind enge Verwandte.
32 Wir lieben die Schweizer, Östereicher, Iren und Schotten, 
33 -unsere Brüder, welche immer zu uns standen.
34 Unseren Nachbarn, die uns ständig angegriffen haben, möchten wir vergeben.
35 Das Leid was wir auch ihnen zugefügt haben, ist nicht unsere Natur.
36 Wir lieben alle Völker und verachten alle Herrscher, die sich diese zu eigen machen.
37 Viele Völker wurden unterwandert und benutzt, genau wie wir es wurden, um uns und sie zu schwächen.
38 Das ist leider heute noch so, aber das wird sich nun ändern.
39 Wir haben aus unseren Fehlern gelernt und wir werden uns von niemandem mehr in die Irre führen lassen.
40 Wir lassen uns nie wieder ausbeuten, gleichschalten und diktieren. Wir halten zusammen.
41 Die Zeit ist gekommen, den deutschen Kämpfergeist in uns zu wecken. 
42 Als Arbeitervolk legen wir jetzt die Arbeit nieder, 
43 solange bis unsere Unterdrücker aufgeben und loslassen.
44 Wir werden totalen Widerstand leisten 
45 bis wir unseren Willen durchgesetzt haben.
46 Informiert eure Mitmenschen, Freunde, Verwandte und Bekannte.
47 Ab dem 1. Dezember widmen wir uns intensiv einer besseren Zukunft.
48 Eine Zeit der totalen Ablehnung des Regimes bis zur erbitterten Kapitulation.
49 Hebt euer letztes Geld von der Bank ab. Nehmt euch Urlaub oder Krank. 
50 -für mindestens 2 Wochen. Es wird so lange dauern wie es muss.
51 Hortet Nahrungsvorräte für mindestens 1 Monat, 
52 tankt ein letztes mal voll -auch den Ersatzkanister.
53 Wir werden das System auf ganzer Linie lahmlegen.
54 Für eine Zukunft ohne Unterdrückung, ohne Lügen, ohne Betrug, ohne Ausbeutung.
55 Im Gedenken an unsere Vorfahren, die ihr Leben für unsere Zukunft geopfert haben,
56 werden auch wir unser Leben zum Wohle und der Freiheit unserer Kinder opfern.
57 Die Geschichte Deutschlands ist eine Geschichte der Helden, der Tapferen und Klugen,
58 die in tiefem Mitgefühl, Gemeinschaft und Stärke begann. 
59 An die nächste Generation deutscher Söhne und Töchter sagen wir, gebt niemals auf! 
60 Es wird Zeiten in deinem Leben geben, 
61 in denen du aufgeben willst: 
62 nie aufgeben, gib niemals auf, für das zu kämpfen, woran du glaubst 
63 und für die Menschen, die sich um euch sorgen.
64 Trage dein Leben selbst mit Würde und Stolz. 
65 Fordere das Beste von dir selbst. 
66 Je mehr Leute dir sagen, dass es nicht möglich ist, dass es nicht getan werden kann, 
67 desto mehr solltest du absolut entschlossen sein, ihnen das Gegenteil zu beweisen! 
68 Behandle das Wort „unmöglich“ nur als Motivation! 
69 Nutze die Gelegenheit, ein Außenseiter zu sein.
70 Und mache das Unmögliche möglich! 
71 Je mehr ein kaputtes System dir sagt, dass du falsch liegst, 
72 desto sicherer solltest du sein, dass du weiter voranschreiten musst. 
73 Du musst weiter voranschreiten und immer den Mut haben, du selbst zu sein. 
74 Deutschland ist besser, wenn Menschen ihre Wünsche in die Tat umsetzen! 
75 Heute beginnt jeder von euch ein neues Kapitel. 
76 Wenn deine Geschichte von hier an weitergeht, 
77 wird sie von deiner Vision, 
78 deiner Ausdauer und deinem Mut bestimmt sein! 
79 Wir werden eine Zukunft aufbauen, in der wir den Mut haben, unsere Träume zu verfolgen, egal was die Zyniker und die… Zweifler zu sagen haben. 
80 Du wirst das Vertrauen haben, die Hoffnungen in deinem Herzen zu sprechen und die Liebe auszudrücken, 
81 die deine Seele bewegt, solange du stolz auf deinem Willen
82 Mut in deiner Überzeugung und Glauben an Gott und dich selbst bist,
83 dann wirst du siegen. 
84 Solange Deutschland seinen Werten treu bleibt, 
85 seinen Mitmenschen treu bleibt und 
86 sich seinem Schöpfer verschrieben hat…. 
87 dann stehen unsere besten Tage noch bevor. 
89 Möge Gott die heutige Generation segnen!  
90 Möge Gott alle Völker der Erde segnen! 
91 Und Möge Gott uns beistehen im letzten Kampf gegen die Unterdrücker der Menschheit!
92 Wisse, dass Gott dich segnet und 
93 sei dir gesagt, dass du in jeder Hinsicht besonders bist! 
94 Gott segne euch alle und die Zukunft unserer Kinder!

 

Aquaflex – José Alberto Vaesken Guilen fährt Moped nur mehr mit Wasser!

 

Aquaflex – das Mofa mit Wasserstoffantrieb aus Paraguay!

Alberto Vaesken Guilen geht seinen Weg!

 


Ich habe mit José Alberto Vaesken Guilen sein zweites Mofa zusammen gemacht und kenne Ihn persönlich sehr gut!
 
Ich bin sehr Stolz auf seinem Erfolg und seinen mittlerweile zwei Bücher eines in Spanisch und eines jetzt ganz neu in Deutsch
 
Das erste Model was mit Wasser fährt!
Alberto Vaesken Guilen mit dem zweiten Model, wo ich mit Ihm zusammen arbeitete

 

auch das Model zwei
 
Villarrica: Ein Industrieschweisser aus der Provinzhauptstadt von Guairá erklärte eine Art des Antriebs erfunden zu haben, mit der es möglich ist, ein Moped mit Wasser anstatt mit Benzin zu fahren.
 
In einem Testlauf am Ende des Jahres 2012 fuhr er von Villarrica bis nach San Juan Bautista in Misiones und von da nach Asunción. 
Der Wasserverbrauch auf den insgesamt 450 km lag bei 8 Litern.
 
Die Basis auf der sein Generator funktioniert ist die Elektrolyse. 
 
Hier der Aufbau in einer Grafik so wie wir Ihn damals gemeinsam gebaut haben!
 
Zum vergleich in spanisch
 
 
 
 
Der elektrische Strom trennt den Sauerstoff und Wasserstoff des Wassers. 
 
Der Sauerstoff führt zur Oxidation und der Wasserstoff wird zum Brennstoff, was zusammen die Möglichkeit zur Bewegung eines Fahrzeuges erlaubt.
 
Der installierte Generator benötigt nur ein paar kleinere Änderungen, damit er auch in einem Auto funktioniert. 
 
Zum einen wäre das die Erhöhung der Stator Spannung und zum anderen den die Änderung des Zündzeitpunktes.
 
Aus dem Auspuff kommt nur Wasserdampf. 
 
„Das Umrüsten eines Mopeds dürfte nicht mehr als 600.000 Guaranies kosten“, meinte Vaesken.
 
Die Idee dazu gibt es schon länger, erklärte sein Anwalt José Vallinotti, jedoch konnte sie aus ungenannten Gründen nie patentiert werden.
 
Vaesken sorgte mit seiner Erfindung schon für reichlich Aufmerksamkeit. Vor einem Monat trank er vor laufenden Fernsehkameras aus dem Tank seines Mopeds das Wasser, was für den Antrieb gedacht war, um zu beweisen, dass es funktioniert. Ziel ist es, die Zelle serienreif für Autos machen.
 
NEU



Ein kleiner Auszug aus dem Kongressprogramm:

 
Seit Jahren fährt José Alberto Vaesken Guilen sein Motorrad mit Wasser.


Er hat darüber ein Buch in Spanisch geschrieben, welches der Jupiter-Verlag in Verhandlung mit dem Erfinder rechtzeitig auf dem Kongress in Deutsch heraus bringen wird. 
 
Das Buch mit Anleitungen zum Nachbau für jedermann wird von Adolf Schneider im Detail erläutert.
 
Er wird auch beschreiben, wie Autos nur mit Wasser angetrieben werden können.
Er fährt sein Mofa mit Wasser
José Alberto Vaesken Guilen aus Paraguay. 
Darüber hat er in Spanisch bereits ein Buch geschrieben, welches beim Jupiter-Verlag nun in Deutsch heraus-kommen wird.
Anfang August 2018 erhielt ich vom Veranstalter Schneider folgende Nachricht:
Unter anderem werden wir darüber berichten, dass wir mit José Vaesken Guillen, der in Paraguay mit einem Wasser-mofa und einem Wasser-auto herum fährt, zusammen das Buch „Der Wassermotor“ herausbringen. 
 
Doch der Erfinder hat nicht nur einen Wassermotor, sondern auch eine elektronische Schaltung für die drastische Beschleunigung der Batterieaufladung, einerseits zur Erhöhung der Reichweite von Elektroautos und zur Optimierung der stationären Speicherung von elektrischer Energie (z.B. von Solarzellen) entwickelt.
 

Der Knüller ist



Der Erfinder José Vaesken Guillen wird am Kongress „Bahnbrechende Technologien“ vom 29./30. September in Königstein anwesend sein und beide Entwicklungen demonstrieren!

 

Samstagabend: 20.00 Uhr

 

 

 

Der Aquaflex-Motor mit 80% Wasser- mit Demo!
Schaltung zur effizienten Aufladung von Batterien – mit Demo!

José Vaesken Guillen, Mechaniker/Erfinder aus Villarrica, Paraguay …

Heiltagung vom 28. September
Energiekongress vom 29./30. September 2018
im Kongress-Tagungs-Centrum KTC Königstein im Taunus
Ölmühlweg 65, 61462 Königstein

 

Das gesamte Kongressprogramm des Jupiterverlages kann als PDF-Datei hier:   http://tinyurl.com/y9bb7jph

heruntergeladen und dann angeschaut werden.Wer mehr Infos will kann mich jederzeit anschreiben per E-mail oder über die Kommentare!