Geld regiert die Welt – Warum eigentlich?

Man könnte hier einwenden, dass kleinere Kapitalisten ihr Geld deshalb in eigenen Unternehmungen anlegen, um sich selbst eine Arbeitsgelegenheit, eine selbstständige Existenz, zu schaffen. Dies beweist aber nur, dass infolge der Zinsrate ihres Unternehmens ihr Einkommen größer ist, als es bei gleichem Arbeitsprodukt in einer unselbstständigen Stellung als Lohnarbeiter sein würde.

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Fei LunEs ist traurige Realität. In dem vorherrschenden Geldsystem ist es den Wirtschaftsteilnehmern mit Banklizenz (Banken) möglich, unbemerkt Leistungen zu beziehen, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen. Wir werden über die wahre Geschäftstätigkeit von Banken getäuscht. Die Geldschöpfung spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Geld regiert die Welt – Warum eigentlich?Ein Artikel, der thematisch an den Artikel über Fei Lun anschließt. Über Profitmaximierung, die scheinbare Übermacht des Geldes und die Dummheit des Kapitals. 

Kapital nennt man jedes Zins eintragende wirtschaftliche Gut. Geld ist infolge gewisser Vorzüge, die es anderen Waren und allen Arbeitsprodukten gegenüber besitzt, ein solches Zins tragendes Gut, also Kapital, genauer Finanzkapital. (Diese Vorzüge sind: Geld ist ein rechtliches Monopol mit Annahmezwang, Geld ist die ultimative Ware, denn an sich selbst ohne direkten Nutzen, kann es dem Besitzer jeden Nutzen einhandeln, Geld scheint nicht unter Angebotszwang zu stehen und nur mit Geld werden Steuern beglichen.)

Auch alle anderen Arbeitsprodukte

Ursprünglichen Post anzeigen 4.173 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: