Ein neues Schlagwort aus Jerusalem: Der Ruf nach ‚Groß-Israel’

Das Konzept von “Groß Israel” (Eretz Yisrael Hashlemah) im Sinne des Gründervaters Theodore Herzl sieht einen Judenstaat vor, der sich “vom Nil bis zum Euphrat erstreckt”

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Kreuzigung durch ISISDer Islamische Staat -IS- ist eine dschihadistisch-salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats ist, welches Syrien und den Irak, aber auch den Libanon, Israel und Jordanien umfassen soll. 

Die Organisation kämpft im syrischen Bürgerkrieg gegen die Regierung von Präsident Baschar al-Assad, gegen die Freie Syrische Armee und gegen die kurdische Minderheit im Norden des Landes.

Der Leser/in stelle sich gleich die Frage, woher hat die ISIS ihre Waffen?

Seit Mai 2010 ist Abu Bakr al-Baghdadi Anführer dieser islamistischen Organisation. Laut Edward Snowden und französischen Meldungen, ist Abu Bakr al-Baghdadi, der Chef der ISIL (aka ISIS), ein jüdischer Schauspieler mit dem Künstlernamen Simon Elliot. (Korrekter Name, Elliot Shimon)

Das Ziel, ein Kalifat zu errichten, ist in Wahrheit die Verwirklichung von ‘Groß-Israel’ oft nur als ‘Eretz Israel’ bezeichnet. Natürlich wird dies von der jüdisch-betriebenen Wikipedia als Verschwörungstheorie abgekanzelt. Die Hinweise, auch bereits im Mainstream in England, deuten wohl darauf…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.115 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: